Afternoon-Tea 17. Mai 2019

Royal Tea im Carlton Elite

Elf Frauen vom Frauenverein Brüttisellen liessen sich auf den königlichen Ausflug ein. Zusammen reisten sie nach Zürich in das noble Carlton Elite. Sie zauberten bereits auf dem Weg im Zug und auf der Bahnhofstrasse einigen Passanten ein Lächeln ins Gesicht. Wo sieht man heute noch elf nobel gekleidete Frauen mit Hut an einem normalen Freitag? Das hatte auch seinen guten Grund, denn kommt man freitags mit einem schönen Hut oder Fascinator (Kopfschmuck) zum Afternoon Tea, offeriert das Haus Carlton Elite ein Glas Champagner. Aha, daher die tollen Hüte! 

Vor dem Carlton Elite gab’s ein erstes Fotoshooting. Die Fotografen waren schmunzelnde Passanten, oder war sogar ein prominenter Herr aus der Finanzwelt dabei? 

Nun kam der Schritt in die traditionelle Welt des Tea‘s. Den Damen von Welt wurden die Mäntel abgenommen und sie wurden zum wohl gedeckten Tisch geleitet. Mit Champagner stiessen sie auf den sonnigen Tag an.

Die Wahl des Tees aus den 25 Sorten wurde mit Riechproben unterstützt. Nebst den traditionellen Teekannen war der spezielle „Tea over Ice“ eine gänzlich neue Art, Eistee zu geniessen. Wussten Sie, dass grüner, schwarzer, gelber, weisser oder Oolong Tee von der gleichen Ursprungspflanze abstammen, der Camellia sinensis oder assamica? Die verschiedenen Ernten, Trocknungs- und Verarbeitungsweisen ergeben diese Bezeichnungen. In England wird unter vier verschiedenen Tea Times unterschieden. Nebst unserer Variante Royal Tea mit einem Glas Champagner wird der traditionelle Afternoon Tea mit süssen und pikanten Spezialitäten eingenommen und meist an einem Salontisch serviert. Die einfachere Variante dazu ist der Cream Tea, nur mit Scones, ein britisches Gebäck serviert mit Clotted Cream, eine Art Streichrahm und Erdbeerkonfitüre. Der High Tea ist die reichhaltigere Variante als Abendessen und wird meist am Esstisch eingenommen. 

Die hausgemachten süssen und pikanten Leckereien wurden serviert. Diese waren wunderschön angerichtet auf silbernen Etagèren und die Panna cotta und Bread cream‘s in kleinen Gläsern. Unsere Schlemmerherzen schlugen höher. 

Viel zu schnell verging der heitere Nachmittag. Mit vollen Bäuchen machten wir uns auf den Heimweg. In Zürichs Strassenkaffees genossen viele Menschen den lauen Maiabend und amüsierten sich erneut über die „behuteten“ Damen. Es war ein wahrlich königlicher Ausflug. Kommen sie das nächste Mal auch mit?

Anita Moor

Letzte Artikel

Nächste Aktivitäten

Ausstellung Bally – das Geschäft mit dem Schuh - , 9:35 Uhr

Besuch und gemeinsame Besichtigung der Ausstellung
Museum für Gestaltung im Toni-Areal, Zürich
Treffpunkt: 09:35 Uhr Bahnhof Dietlikon (bitte Billett selber lösen)
Abfahrt S3 9:43 Uhr nach Zürich-Hardbrücke.
Dauer: ca. 2 Std.; gemeinsame oder individuelle Rückfahrt.
Kosten: Eintritt CHF 12.—
Anmeldung: nicht nötig

https://www.zuerich.com/de/besuchen/veranstaltungen/bally-das-geschaeft-mit-demschuh?date-start=1554471480#internal

Vitaparcours - , 18:30 Uhr

Der Sommer kommt und da lädt uns das warme Wetter ein, etwas für unsere Gesundheit an
der frischen Luft zu tun. Der Vitaparcours beginnt mit Vordehnen. Bei den Posten wechseln
sich Beweglichkeits- mit Kraft- und Ausdauerübungen ab. Wir beenden unser Training mit
Übungen zum Nachdehnen und dann: ab unter die Dusche und sich noch besser fühlen!

Treffpunkt:    18:30 Uhr Pumpenhaus Büel
Dauer:            45 – 90 Minuten, bzw. bis alle den Parcours  absolviert haben
Ausrüstung:  bequeme Sportkleidung und Laufschuhe bzw. dämpfende, gutsitzende Turnschuhe. Buntes Outfit hebt die Laune 😊
Anmeldung:  bis 2. Juni bei Daniela Stöckli, Tel: 079 790 86 57 oder daniela.stoe@bluewin.ch

Picknick Kindertreff bei der Kleintieranlage - , 14:00 Uhr

Zusammen mit dem Kindertreff verbringen wir am Sonntag von 14.00 – 16.30 Uhr schöne Stunden bei der Kleintieranlage im Bühl.
Kommt doch mit euren Kindern oder Enkelkindern (Baby bis Kindergartenkind) vorbei. Bei kühler Witterung ist die Vereinshütte geöffnet.
Keine Anmeldung nötig.